Die Aktive Abteilung

Die Aktive Abteilung der Feuerwehr Langebrück besteht derzeit aus 39 Kameraden. 25 Kameraden verfügen über eine Atemschutztauglichkeit (G 26.3). Ausnahmslos alle Kameraden haben mindestens eine Tauglichkeitsuntersuchung nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen der G 41, was der Höhentauglichkeit entspricht. Dies ist das Minimum, was ein aktiver Kamerad an Gesundheitsuntersuchungen vorzuweisen hat, um weiterhin mit ausrücken zu können. 

Des weiteren verfügen wir u. a. über 19 Maschinisten, 12 Gruppenführer, 4 Zugführer und 25 Motorkettensägenführer (Mehrfachfunktionen sind möglich). 

Unsere Ausbildungsdienste führen wir 14-tägig durch. Diese beinhalten in den Sommermonaten hauptsächlich Übungen. In den Wintermonaten konzentrieren wir uns auf theoretische Ausbildungsdienste. Dazu treffen wir uns jeden zweiten Dienstag um 20 Uhr in unserem Gerätehaus, Lessingstraße 11c in Langebrück.

Die Kameraden vor dem ehem. Spritzenhaus auf der Hauptstraße im Jahr 1968
Die komplette Wehr zur Übergabe des TLF16/25 im Februar 2006
Die aktiven Kameraden der Feuerwehr Langebrück im Jahr 2013

Waldbrandgefährdung

(C) Staatsbetrieb Sachsenforst

Hochwasserinformation

Auftraggeber und Copyright FS Sachsen, vertreten durch das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (AT_01)

Erdbeben - Earthquakes